Kreismeister 2014 - SC Lüdenscheid B 1

Die Meisterschaft wurde in diesem Jahr entschieden durch zwei erforderliche Entscheidungsspiele der Erstplatzierten der Gruppen A und B:

In der Gruppe A setzte sich der SC Lüdenscheid mit 169:24 Toren und 67 Punkten durch.
In der Gruppe B waren zum Ablauf der Meisterschaftsspiele zwei Mannschaften punktgleich. Hier musste ein Entscheidungsspiel her zwischen der FSV Werdohl 103:23 Toren und 44 Punkten und SC Lüdenscheid BII  125:13 Toren und 44 Punkten.
Im Spiel um den Gruppensieg setzte sich in Neuenrade der FSV Werdohl mit 2:0 Toren durch. Ein Glückwunsch geht an den Trainer Jose Fernandes und seiner starken BII.

AUF ZUM WEHBERG!!
Sonntag 1. Finalspiel unserer B-Junioren
13 Uhr Stadion Wehberg
SC Lüdenscheid BI - FSV Werdohl BI  

 

Zwei Endspiele sind nötig, um in der Kreisliga A den Kreismeister küren zu können. Beim ersten Finalspiel hat unsere B-Jugend Heimrecht, am Mittwoch, den 04.06.2014 geht es dann ins Werdohler Riesei-Stadion auf den Kunstrasen. Anstoß in Werdohl ist 18:30 Uhr. Zum Modus: Es wird nach den Regeln der UEFA gespielt, d. h.: Gewinnt Team A sein Heimspiel im ersten Spiel mit 2:1 gegen Team B und würde Team B das zweite Spiel mit 1:0 gewinnen, wäre Team B Kreismeister aufgrund des geschossenen Auswärtstores. Einfach erklärt, bei Torgleichheit entscheiden die mehr geschossenen Auswärtstore. Es werden vom Kreis Lüdenscheid Schiedsrichtergespanne eingesetzt.

SCL B1 - FSV Werdohl B1
SCL B1 - FSV Werdohl B1

SC Lüdenscheid - FSV Werdohl 8:0 (4:0)  
Meisterschaft nach 8:0 Kantersieg bereits Perfekt?!!
B-Jugend lässt im ersten Entscheidungsspiel den Werdohlern
nicht den Hauch einer Chance! (Bericht SCL)

 

Mit diesen "ACHT" Gegentreffern waren die B-Jugendlichen des FSV Werdohl noch gut bedient. In dieser, für ein Entscheidungsspiel recht einseitigen Partie, wurden hier fußballerisch, dem Gegner deutliche Grenzen aufgezeigt und die Frage, wer hier in der B-Jugend-Kreisliga A Meister wird, hat sich heute Mittag wohl schon erledigt. Zum Spiel: In der ersten Minute merkte man schon sehr deutlich, wie ernst es unserer Mannschaft war, heute einen deutlichen Sieg einzufahren. Mit dem ersten Angriff, gleich das erste Tor. Caner Karaboga netzte zum 1:0 ein. Mit einem Doppelschlag (22.) Jannik Steuber und (25.) Alpaslan Demetgül war schon eine Vorentscheidung gefallen. Zu diesem Zeitpunkt hätte es auch schon höher stehen können. Tim Schulze erhöhte fünf Minuten vor der Pause (35.) auf 4:0. Wer nun geglaubt hatte, unsere Jungs würden einen Gang zurückschalten, hatte sich getäuscht. Weiter konzentriert, zweikampfstark und gallig wurden weitere Chancen herausgespielt und auch Tore geschossen. Tim Schulze (63. und 74.) Kemal Akdag (75.) und Jannik Steuber (78.) schraubten das Ergebnis auf 8:0. Am Mittwoch geht es nun nach Werdohl.

 

Bild-LN/Holz
Bild-LN/Holz

Klares 8:0 im Heimspiel gegen FSV Werdohl - SCL B-Junioren sorgen für klare Verhältnisse (Bericht Lüdenscheider Nachrichten)

Die Fußball-B-Junioren des SC Lüdenscheid haben sich im ersten von zwei Duellen um den Kreismeister-Titel einen kaum mehr zu nehmenden Vorsprung erarbeitet Das Team von Trainer Hassan El Mourabit gewann am Wehberg gegen die FSV Werdohl mit 8:0 und hat nun allerbeste Karten für das Rückspiel am Mittwoch 18.30 Kunstrasen Riesei.  Die Hausherren legten los wie die Feuerwehr, gingen bereits in der ersten Minute durch Caner Caraboga in Führung. Jannik Steuber (22.)  Alpaslan Demetgül (25.) und Tim Schulze (35.) schraubten das Ergebnis gegen völlig überforderte Gäste zur Pause auf 4:0. Die Werdohler hatten spielerisch keine Antwort auf taktisch disziplinierte Gastgeber, die mit frühem Pressing das Mittel zum Erfolg fanden. Die FSV hingegen befreite sich dagegen nur mit langen Bällen aus höchster Not, ein geordneter Spielaufbau war so kaum möglich. Zudem zeigten sich die Hausherren aggressiver in den Zweikämpfen und legten die höhere Laufbereitschaft an den Tag. Kein Wunder also, dass Tim Schulze (63./74.) Kemal Akdag (75.) sowie Jannik Steuber (78.) die Führung noch auf 8:0 ausbauten. Für die Werdohler ist der Traum der Aufstiegsrelegation ausgeträumt. ele/Foto: Holz

 

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere B-Junioren zum Kreismeistertitel
6:0 Sieg in Werdohl

Mit einem 6:0 Sieg bei der FSV WerdohI haben die B-Junioren des SC Lüdenscheid gestern Abend den Meistertitel in der Fußball - Kreisliga A perfekt gemacht. Damit qualifizierte sich der SCL-Nachwuchs für die Bezirksliga-Aufstiegsrunde gegen die Meister der Fußball-Kreise Amsberg, Hochsauerlandkreis, Olpe und Siegen-Wittgenstein. Das erste Endspiel gegen die FSV hatten die Bergstädter am vergangenen Sonntag mit 8:0 für sich entschieden. Den Torreigen im zweiten Finale eröffnete Jannik Steuber in der 36. Minute. Bis dato hatten auch die Werdohler im Riesei-Stadion mehrere Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Nach dem Führungstreffer schraubte der SCL das Resultat rasch in die Höhe. Davut Yilmaz besorgte den 0:2-Pausenstand, ehe Bilal Chalail nach dem Seitenwechsel per Doppelschlag (11., 42.) auf 0:4 stellte. Die weiteren Tore erzielten Leonard Mai (47.) und Caner Karaboga (73.). (Bericht LN)

B-Jugend ab dem 15.06.2014 in der Aufstiegsrunde

Am Sonntag den 15.06.2014 geht es los. Unsere Meistermannschaft trifft im ersten Spiel der Aufstiegsrunden Gruppe 4 im Hensel Stadion auf den Meister der Olper-Gruppe den FC Lennestadt. Das letzte Mal hatte eine B-Jugendmannschaft in der Saison 2005/2006 in der Aufstiegsrunde mit diesem Verein zu tun! Damals gewann man im Hensel-Stadion mit 2:1 (Torwart war unser jetziger Seniorentorwart Alex Goldbach). Ein gutes Omen? Es werden mit Sicherheit viele Fans die Reise nach Lennestadt antreten, um unsere Mannschaft zu unterstützen. Anstoß ist um 11 Uhr. Die weiteren Begegnungen folgen wie folgt, wobei der Modus sich gegenüber den letzten Jahren geändert hat. Gespielt wird mit fünf Mannschaften und nicht mehr mit drei Mannschaften. Die ersten beiden Mannschaften der Aufstiegsrundengruppe steigen in die Bezirksliga auf. Hier könnten dann die Spieler unserer B-Jugend sich selbst ein schönes Geschenk machen: Die Meistermannschaft und der Aufsteiger vom letzten Jahr in der C-Jugend ging fasst geschlossen in die B-Jugend, konnte also den tollen Erfolg nicht auskosten. Dieses Jahr ist das ein wenig anders. Unsere B-Jugend spielt mit dem Jungjahrgang, hier würde dann die Mannschaft den Erfolg auskosten können, und im nächsten Jahr Bezirksliga spielen. Wir drücken der Mannschaft, den Trainern und Betreuern ganz fest die Daumen und hoffen auf einen guten Start. Und: Wir wissen was ihr könnt! Die weiteren Termine: Mittwoch 18.06. SCL - Neheim II, Sonntag 22.06. spielfrei, Mittwoch 25.06. SCL - Dielfen, Sonntag 29.06. Medebach - SCL