SCL vor dem großen Wurf / Fußball-C-Junioren-Aufstiegsrunde: SG Lütgendortmund - SC Lüdenscheid

Lüdenscheid  Ein Punkt fehlt noch, dann sind die Fußball-C-Junioren des SC Lüdenscheid durch, kann erstmals in der Klubgeschichte eine Jugendmannschaft auf Bezirksebene auf Punktejagd gehen.
Ein Punkt, den die Truppe des Trainerduos Mike Arnold/Volker Schneider morgen (15 Uhr, Sportplatz Bövinghausen) als Gast der SG Lütgendortmund zum Rückrundenstart unbedingt holen möchte und dank bislang beeindruckender Bilanz (10:0 Tore, 9 Punkte) auch holen sollte. Doch Schneider hebt aus gutem Grund warnend den Zeigefinger: "Mike Arnold war vor zwei Jahren schon einmal in der Situation, dass nur ein Punkt fehlte und es hat nicht mehr geklappt." Nur damals war die Runde wesentlich ausgeglichener, diesmal hat sich der SC als das beste Team herauskristalisiert, noch kein Gegentor kassiert, so dass Selbstbewusstsein nach dem 4:0 Hinspielerfolg über die SG durchaus berechtigt ist. Den Sportplatz erreichen Fans am besten über die A 45 bis zur A 40, dort in Richtung Essen bis zur Abfahrt Provinzialstraße. Dann links ab in Richtung Castrop-Rauxel. Der Platz liegt dann rund 1,5km weiter hinter dem Ortsschild Bövinghausen direkt an der Straße. (jig 09.07.2004)
 

Auf geht`s: Alexander Pfafenrot (l.) und Co. können morgen Nachmittag den SC-Aufstieg klar machen. Foto Stock

 

 

Heute wartet die Krönung / SCL-C-Jugend kann Bezirksliga-Aufstieg mit einem Punkt perfekt machen

In Bövinghausen kann der SCL bereits heute den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machen. Bei der SG Lütgendortmund reicht ein Punkt.
Nach dem klaren 4:0 vor Wochenfrist am Jahnplatz sind die Bergstädter wiederum Favorit, zumal die SG nicht auf ihren angestammten Platz zurückgreifen kann, der renoviert wird. "Natürlich gehen wir selbstbewusst in die Partie", ist Trainer Volker Schneider zuversichtlich, warnt aber vor Überheblichkeit. Er hat das warnende Beispiel seines Trainerkollegen Mike Arnold vor Augen, der schon vor zwei Jahren mit der C-Jugend des SCL ganz dicht vor dem Aufstieg stand, um doch noch zu scheitern.
In dieser Saison ist der SC Lüdenscheid in der Aufstiegsgruppe jedoch das Maß der Dinge und blieb in drei Spielen ohne Gegentor. "Daran wollen wir anknüpfen", hoffen Schneider/Arnold, mit ihren Schützlingen den größten Erfolg der SCL-Jugendabteilung bereits heute feiern zu können. Trotz leichter Blessuren ist der Kader komplett. "Wir werden erst einmal nichts ändern." Mitreisende SCL Fans fahren auf der A 40 Richtung Essen bis zur Abfahrt Provinzialstraße, in Richtung Castrop-Rauxel befindet sich der Platz nach rund 1,5km direkt hinter der Ortseinfahrt Bövinghausen. (WR-lgr.09.07.2004)